Studienabschluss Schritt für Schritt

Hinweis

Ab 05.03.2024 erfolgt die Einreichung der digitalen Version wissenschaftlicher Arbeiten über u:space

Die Einreichung besteht weiterhin aus drei Schritten und beinhaltet neben dem Hochladen auf u:space die Einreichung der unterschriebenen Hochladebestätigung per E-Mail, sowie die Abgabe der beiden gedruckten Exemplare.

1.) Einreichen des Prüfungspasses

Ob eine Einreichung des Prüfungspasses notwendig ist, erfahren Sie bei Ihrer zuständigen StudienServiceStelle.

Generell gilt: prüfen Sie Ihren Prüfungspass auf u:space, ob alle Ihre Lehrveranstaltungen richtig zugeordnet sind bzw. Sie alle erforderlichen Lehrveranstaltungen positiv absolviert haben. Bei Unklarheiten oder Fragen zögern Sie bitte nicht, Ihre StudienServiceStelle zu kontaktieren.


Hier ein kurzer Überblick, ob Sie einen Prüfungspass einreichen müssen oder nicht, bzw. abweichende Regelungen: 

Prüfungspass

Kein Prüfungspass

2.) Bekanntgabe Thema und Betreuung der Masterarbeit

WICHTIG!

Bevor die Masterarbeit auf u:space hochgeladen werden und im SSC eingereicht werden kann, muss das Thema und die Betreuung in der StudienServiceStelle angemeldet werden!

Bitte vergewissern Sie sich, dass die Masterarbeit korrekt angemeldet worden ist, da ansonsten der Prozess des Einreichens verzögert wird.

Das Formular hierfür und weitere Informationen erhalten Sie in der jeweiligen StudienServiceStelle!

3.) Deckblatt

Das Titelblatt wird im Zuge des Hochladens der Arbeit über u:space aus den Informationen in der Datenbank der Universität Wien automatisch erstellt. Sie müssen es danach nur herunterladen und Ihrer fertigen Arbeit hinzufügen.

Bitte verwenden Sie kein vorab selbst erstelltes Titelblatt, da dieses bei der Formalkontrolle nicht akzeptiert wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Deckblatt".

4.) Einreichen der digitalen Masterarbeit auf u:space

Wenn die Masterarbeit fertig ist, laden Sie die Arbeit zunächst im pdf-Format zur Plagiatsprüfung auf u:space hoch. Detaillierte Informationen zur elektronischen Einreichung sowie dem Portal zur Hochladung finden Sie auf der Seite des Büro Studienpräses.

Ablauf der Einreichung

  1. Sie müssen die Arbeit zunächst elektronisch zur Plagiatsprüfung über u:space einreichen.
    Das Titelblatt wird während dieses Prozesses automatisch erstellt (siehe Schritt 3).

    Nach erfolgreichem Upload erhalten Sie eine Hochladebestätigung.
    Drucken Sie die Hochladebestätigung von u:space einmal aus, unterschreiben Sie diese und senden Sie sie per E-Mail an: ssc.sozialwissenschaften@univie.ac.at (siehe Schritt 5).

  2. Werden Textgleichheiten der Arbeit mit anderen Texten festgestellt, prüft die Studienprogrammleitung, ob es sich tatsächlich um ein Plagiat handelt.
    Bitte bringen Sie Ihre Arbeit erst zum Druck, nachdem Sie die Rückmeldung (Email an Ihren u:account) über eine erfolgreiche Plagiatsprüfung erhalten haben.
    Die Druckversion muss mit der elektronisch eingereichten Version genau übereinstimmen.
    Verwenden Sie daher das auf u:space hochgeladene pdf-Dokument.
  3. Nach erfolgreicher Plagiatsprüfung müssen Sie die Arbeit hart gebunden in zweifacher Ausführung im SSC einreichen. (siehe Schritt 5

Genaue Informationen zur Plagiatsprüfung und zur Erstellung des Dokuments finden Sie in der Verordnung über die Formvorschriften bei der Einreichung wissenschaftlicher Arbeiten.

Bitte beachten Sie, dass seit dem 01.10.2015 kein Lebenslauf in die Arbeit einzubinden ist!

Abstract

Jede Abschlussarbeit muss ein deutschsprachiges Abstract im Umfang von mindestens 500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) enthalten. Das Abstract ist eine kurze Zusammenfassung der zentralen Punkte Ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Sie können optional zusätzlich ein englisches Abstract einfügen.

Ist die Arbeit selbst in englischer Sprache verfasst, ist auf jeden Fall auch ein Abstract in englischer Sprache zu verfassen.

Sperre von wissenschaftlichen Arbeiten 

Alle an der Universität Wien verfassten Masterarbeiten werden auf dem Hochschulschriften-Server der Universitätsbibliothek veröffentlicht. Die Autor*innen sind jedoch berechtigt, ihre Arbeit für maximal 5 Jahre zu sperren. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Infoblatt über die Veröffentlichung und Sperre von wissenschaftlichen Arbeiten.

Formular für die Sperre

5.) Einreichen der Masterarbeit im SSC

Nach erfolgter Plagiatsprüfung (ca. eine Woche nach dem Hochladen) erhalten Sie ein Bestätigungs-E-Mail und können die Arbeit per E-Mail beim StudienServiceCenter einreichen.
Eine Einreichung ist erst möglich, wenn Sie die Bestätigung über die Freigabe per E-Mail erhalten haben.

Folgende Unterlagen sind für die Einreichung der Masterarbeit per E-Mail (an ssc.sozialwissenschaften@univie.ac.at) notwendig:

  • Die Unterschriebene Bestätigung über das erfolgreiche Hochladen der Arbeit auf den Plagiatsserver 
    (Dieses Formular erhalten Sie beim letzten Schritt des Einreichprozesses in u:space)

Die Weiterleitung Ihrer hochgeladenen Masterarbeit (u:space) an die Betreuer*innen übernimmt das SSC nach dem Erhalt der Hochladebestätigung!

Abgabe der beiden gedruckten Exemplare

Wir ersuchen Sie, uns die beiden hart gebundenen und doppelseitig gedruckten Exemplare Ihrer Masterarbeit nach der elektronischen Einreichung innerhalb von zehn Werktagen per Post oder durch Hinterlegung im Fach für "Sozialwissenschaften" NIG (Portier) zukommen zu lassen, damit wir diese an die Universitätsbibliotheken weiterleiten können.

Versenden Sie die hart gebundene Version AUSSCHLIESSLICH aus Österreich oder der EU. Beim Versand aus Drittstaaten fallen hohe Zollgebühren an, die von Ihnen zur Gänze übernommen werden müssen. Nutzen Sie in diesem Fall die Möglichkeit, die Arbeit in Österreich binden (z.B. facultas Bindeservice oder Lehrmittelstelle) und sie direkt an das SSC liefern zu lassen. 

Nach positiver Beurteilung der Masterarbeit (und Absolvierung ALLER erforderlichen Lehrveranstaltungen) können Sie zur Abschlussprüfung (Defensio) antreten. Bitte melden Sie sich dafür in den StudienServiceStellen an.

7.) Abschlusszeugnis und Verleihungsbescheid

Innerhalb von vier Wochen nach Einreichen der Abschlussunterlagen wird der Bescheid über die Verleihung des akademischen Grades vom SSC ausgestellt. Sie werden per E-Mail an Ihre u:net-Adresse von der Fertigstellung Ihrer Unterlagen informiert.


WICHTIG:

Sie erhalten zwei separate E-Mails:

  • "Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums!"
    • Automatische E-Mail, das Studium wurde im System abgeschlossen.
  • "Zusendung der Studienabschlussunterlagen"
    • Sie erhalten die amtssignierten Abschlussdokumente per E-Mail.